Baugesundheit durch zertifizierte Baustoffe Bauwerk-Parkette sind Mensch und Umwelt verpflichtet

Rund 90 Prozent unserer Lebenszeit verbringen wir in geschlossenen Räumen. Wichtig also, dass wir in Räumen, die wir beeinflussen können, in unseren Häusern und Wohnungen ein möglichst gesundes Raumklima schaffen. Bauwerk leistet mit dem Prädikat „wohngesund“ dabei einen wichtigen Beitrag zum gesunden Wohnen, zu mehr Lebensqualität. Bauwerk ist als einziger Parketthersteller Partner des Sentinel-Haus-Freiburg, eines der führenden Institute im Bereich gesundes Bauen und Wohnen.

 

 

Eine zunehmende Zahl von Menschen leiden unter Asthma, Allergien, und Bronchialerkrankungen, unter Unwohlsein oder Leistungsverlust und dies steht in direktem Zusammenhang mit den Gebäuden, in denen sie sich aufhalten. Im Durchschnitt atmen wir in Innenräumen 20 000 Mal pro Tag ein und aus, die Luft dort ist unser wichtigstes Lebensmittel. Eine bewusste Wahl von wohngesunden Bauprodukten und Materialien trägt maßgeblich zum persönlichen Wohlbefinden in den Innenräumen bei.

 

Garantierte Wohngesundheit

Bauwerk bietet mit der Sentinel-Haus-Zertifizierung und mit der Auszeichnung Cradle to Cradle® eine einzigartige Gesundheits-Garantie für Bauherren und Bewohner. Bauwerk-Produkte wie Parkett können absolut unbedenklich verbaut werden und sorgen für einen wohltuenden, wohngesunden Innenraum.
Moderne Gebäudehüllen sind energetisch durchaus sinnvoll, doch verringern sie bei einem unzureichenden Lüftungskonzept den Luftwechsel stark. Bei nicht ausreichender Lüftung können sich Schadstoffe aus den unterschiedlichsten Quellen im Raum ansammeln. Erste Voraussetzung für das Vermeiden dieser Konzentrationen und somit gesündere Räume sind deshalb geprüfte gesunde Bauprodukte. Bauwerk hat schon 2010 gemeinsam mit dem Sentinel-Haus-Institut mit der konsequenten Überprüfung seiner Produkte begonnen.

 

Holz, ein sympathischer gesunder Baustoff

Holz ist ein natürlicher, nachwachsender und für uns angenehmer Rohstoff mit Jahrtausende alter Bautradition. Doch bei der Fertigung von Holz-Parketten werden auch Klebstoffe, Lacke und Öle eingesetzt. Bei Bauwerk entsprechen die verwendeten Materialien den höchsten Ansprüchen. Um dies zu garantieren und zu dokumentieren, lässt Bauwerk die Werkstoffe regelmässig durch unabhängige Institute in verschiedenen Ländern prüfen.

Auch Lärm und laute Geräusche in Innenräumen wirken sich auf die Wohngesundheit negativ aus. Mit der Silente Technologie hat Bauwerk hier eine innovative Systemlösung entwickelt, die zusätzlich zur vollflächigen Verklebung zur Reduktion von Geh- und Trittschall beiträgt, gerade bei Sanierungen ein grosses Thema.

 

Hochwertige Zertifikate: Cradle to Cradle Certified™

Als erster und einziger Holzbodenbelags-Hersteller trägt Bauwerk das Zertifikat Cradle to Cradle CertifiedTM Gold für alle Silente-Produkte. Zudem ist Bauwerk-Parkett das einzige Unternehmen weltweit, das einen gesamten Produktionsstandort nach Cradle to Cradle® zertifiziert hat: Im schweizerischen St. Margrethen werden 61 Prozent des gesamten Bauwerk-Sortimentes hergestellt.

Cradle to Cradle® bedeutet «Von der Wiege zur Wiege». Das Cradle to Cradle Certified™ Zertifikat setzt also nicht erst am fertigen Produkt an. Die ganzheitliche Zertifizierung beurteilt die fünf Bereiche Materialien, Materialkreislaufführung, Energie, Wasser und soziale Verantwortung.

 

bauwerk-wohngesund

 

Cradle to Cradle Certified™ geht also erheblich tiefer als andere Zertifizierungen. Die akkreditierten Gutachter beurteilen neben dem ganzheitlichen Produktionsverfahren auch die Zusammensetzung, den Gebrauch und die Wiederverwertung aller Produktkomponenten.

 

Ein Beitrag zur Gesundheit von Mensch und Natur

Bauwerk bietet mit dieser Zertifizierung Architekten und Bauherren nicht nur die vielseitigen Möglichkeiten der modernen Bodengestaltung mit Parkett. Mit den Cradle to Cradle Certified™ zertifizierten Produkten garantiert Bauwerk seinen Kunden auch grösste Werthaltigkeit, Sicherheit und vor allem auch die Gewissheit, dass sie mit Bauwerk-Parkett einen Beitrag zur Gesundheit von Mensch und Natur leisten.
Eine hohe gesundheitliche Qualität in Innenräumen ist also kein Zufall, sondern lässt sich technisch mit wohngesunden Materialien planen und ist diese Qualität ist messbar. Neben einer schadstofffreien Raumluft und einer angenehmen Akustik zeigt Bauwerk-Parkett weitere Stärken: Parkettböden laden sich nicht statisch auf, sie fühlen sich barfuss warm an, und bleiben aber an heissen Sommertagen trotzdem angenehm kühl.

Parkett ist ein wunderbarer Fussboden, Mensch und Parkettboden fühlen sich im gleichen Klimabereich am wohlsten: 20 bis 22 Grad Temperatur und 30 bis 70 Prozent Luftfeuchtigkeit. sind die optimalen Werte, um sich in seinem Wohnraum wohlzufühlen. Und Holz verbessert das fühlbare Raumklima immer spürbar.